August
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Herzlich willkommen ...

… auf unserer Internetseite "katholisch-in-duelmen.de", der Internetplattform für katholisches Leben in Dülmen Stadt und Land. Hier finden Sie Informationen zu den Gemeinden, Einrichtungen und Verbänden.

Wir bieten Ihnen eine Übersicht über Gottesdienstzeiten, Veranstaltungen und Ansprechpartner, ferner hilfreiche Verlinkungen zu anderen Webseiten und ihren Angeboten.
Alles, was im weitesten Sinn "katholisch in Dülmen" ist, lässt sich hier auf der Seite finden.




 

Fachkraft für Kindergarten St. Anna gesucht

Logo ViktorDie Kath. Kirchengemeinde St. Viktor in Dülmen sucht für ihren Kindergarten St. Anna ab sofort eine Fachkraft gem. § 1 der Personalvereinbarung zum Kibiz (m/w). Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung

    

 

 

 

Einladung zum indischen Abend am 18. September 2018

Einladung zum indischen AbendLiebe Gemeinde,
der Zweite indische Abend findet am 18. September 2018 um 19.30 Uhr in der Familienbildungsstätte in Dülmen statt. An diesem Abend gebe ich eine kurze Vorstellung über Indien, das siebtgrößte Land der Erde. In ihm wohnen über eine Mrd. Menschen. Daneben gibt es einen Bericht über die St.-Thomas-Christen - eine lebendige missionarische Kirche in der Welt.

Weiterlesen: Einladung zum indischen Abend am 18. September 2018

Veranstaltungen mit dem Emmerick-Bund e.V.

Emmerick-VeranstaltungenAnlässlich des Geburtstages von Anna Katharina Emmerick lädt der Emmerick-Bund e. V. am 8. September um 17.00 Uhr zur Vorabendmesse in die Heilig-Kreuz-Kirche ein. In der Messe wird Susanne Duzinski, die als Emmerick-Darstellerin im Musical „Katharina“ begeisterte, von ihrer Verbindung zu Anna Katharina Emmerick erzählen.

Am 24. September jährt sich Brentanos Ankunft in Dülmen zum 200. Mal. Aus diesem Anlass lädt der Emmerick-Bund e.V. am Vorabend, 23. September, um 18.00 Uhr zu einem literarisch-musikalischen Abend in die Heilig-Kreuz-Kirche ein.

Weiterlesen: Veranstaltungen mit dem Emmerick-Bund e.V.

Messdiener kommen bei Ministrantenwallfahrt dem Papst ganz nah

Bericht der Dülmener Zeitung vom 2. August 2018 / Foto: Patric Pereira

 

Messdienerwallfahrt nach RomEigentlich kennen sie den Papst nur von Bildern oder aus dem Fernsehen. Am Mittwoch aber sind sie ihm ganz nahe gekommen. Nur wenige Meter entfernt, auf dem so genannten Sagrato, dem treppenartigen Vorplatz des Petersdomes, durften Messdiener aus Dülmen (das Bild zeigt Messdiener der Gemeinden Heilig Kreuz und St. Viktor sowie aus Olfen auf der Spanischen Treppe) sowie Ochtrup, Steinfurt, Greven, Metelen und dem Oldenburger Land während der Papstaudienz sitzen.

Weiterlesen: Messdiener kommen bei Ministrantenwallfahrt dem Papst ganz nah

Benefiz Handtaschen- und Tücherbörse

handbag-24410

„Macht es Ihnen nicht genauso viel Freude wie mir, etwas Gutes zu tun und selber Spaß daran zu haben?“ – so fragt Petra Schweinstig aus Coesfeld.

 

Sie hat mit einigen anderen Mitstreiterinnen ein Projekt ins Leben gerufen, bei dem man genau das erlangen soll: Freude beim Vollbringen Guter Taten.

Am 03.11.2018 von 11:00 – 17:00 Uhr im Pfarrzentrum der Anna-Katahrina-Gemeinde findet die erste Benefiz Handtaschen- und Tücherbörse Coesfeld statt, bei der Handtaschen zwischen 10 und 50 Euro, als auch Tücher ab 5 Euro gekauft werden können. Der komplette Erlös, welcher an dem Tag erreicht wird, geht an den Bunten Kreis Münsterland e.V., als auch an die Anna-Katharina Gemeinde in Coesfeld

Weiterlesen: Benefiz Handtaschen- und Tücherbörse

Ist da jemand? – Auf der Suche ...

Einladung zur FirmungWir laden Dich und Deine Eltern zum Auftakt der Firmvorbereitung ein:


Sa, 22. September um 17.30 Uhr in der Kirche Sankt Joseph.

17.30 Uhr Einstimmung

18.00 Uhr Gottesdienst

19.00 Uhr Infoabend

 

Firmung heißt: Gott stärkt Dich mit der Gabe des Heiligen Geistes.

Weiterlesen: Ist da jemand? – Auf der Suche ...

Vatikan genehmigt Seligsprechungsprozess

Info vom 16. Juli 2018

Genehmigung SeligsprechungsprozessGute Nachrichten aus Rom: Kardinal Angelo Amato, Präfekt der vatikanischen „Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse“, hat am 27. Juni 2018 in einem Schreiben an den Erzbischof von Lima, Juan Luis Kardinal Cipriani Thorne, die offizielle Genehmigung zur Führung eines Seligsprechungsverfahrens für Bischof Friedrich Kaiser erteilt. Nachdem seit 2010 auf diözesaner Ebene der sogenannte „Informativprozess“ vorangetrieben wurde, nimmt die Angelegenheit jetzt eine wichtige Hürde.

Weiterlesen: Vatikan genehmigt Seligsprechungsprozess

Sommerliche Gospelmischung

Bericht vom 10. Juli 2018 der Dülmener Zeitung, Stefan Bücker

 

Spirituals und Popsongs beim Chorkonzert in St. Viktor 


GospelkonzertKlassische Spirituals und Popsongs lassen sich sehr gut zu einem harmonischen Ganzen ergänzen. Das erlebten am Sonntag die Besucher der voll besetzten Kirche St. Viktor bei einem kurzweiligen sommerlichen Konzert des Gospelchors unter der Leitung von Christoph Falley. Mit dem berühmten Abba-Song „Thank you for the Music“ hatte der Chor seinen Vortrag überschrieben und bereits hier poppige Inhalte angekündigt.

Weiterlesen: Sommerliche Gospelmischung

St. Viktor bietet wieder FSJ an

400 200 fsjlogo Muenster

In diesen Tagen beendet Jennifer Gerdemann ihr „Freiwilliges Soziales Jahr“ (FSJ) in der Dülmener Pfarrei St. Viktor. „Sie war uns eine große Unterstützung und hat selbst auch viele neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt“, resümiert ihr Mentor Christian Rensing, Pastoralreferent der Gemeinde. Auch Jennifer Gerdemann kann bestätigen, dass ihr diese aktive „Auszeit“ gut getan hat: Gerade im vielfältigen Umgang mit Heranwachsenden, etwa in der Messdienerarbeit oder in der Sakramentenkatechese, hat sie neue Klarheit für ihre künftige berufliche Perspektive erlangt.

Weiterlesen: St. Viktor bietet wieder FSJ an

Der Peru-Kreis besucht Projekte in Peru

Rebecca KuestersPeru ist ein Land atemberaubender Natur, vielfältiger Kulturen und lebensfroher Städte - aber leider auch ein Land bitterer Armut. Besonders in den ländlichen Gegenden und am Rande der Städte ist dies kaum zu übersehen: Zehnköpfige Familien leben in kleinsten Wellblech- oder Lehmhütten, oft zusammen mit den wenigen Nutztieren die ihre wertvollsten Besitztümer sind. Mit einem Blick auf unseren Lebensstandard in Deutschland muss man sich fragen: 

Weiterlesen: Der Peru-Kreis besucht Projekte in Peru