Februar
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4
SKF

Die MitarbeiterInnen des SkF e.V. Dülmen; Foto Menninghaus, Streiflichter

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) ist ein katholischer Frauen- und Fachverband der sozialen Arbeit. Der Verein ist ein Fachverband der Kinder- und Jugendhilfe, der speziellen Hilfe für Frauen und Familien und der Hilfe für Menschen in schwierigen Lebenslagen.

Die Gründungsidee des SkF, der 1899 von Agnes Neuhaus in Dortmund ins Leben gerufen wurde, war, dass es Not- und Konfliktsituationen gibt, von denen Frauen besonders betroffen sind und in denen Frauen anderen Frauen in besonderer Weise helfen können. Diese Idee ist damals wie heute von außerordentlicher Aktualität

Der SkF arbeitet, dem Gründungskonzept folgend, in folgenden sozialen Bereichen:

  • Beratung und Hilfe im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe
  • Beratung und Hilfe für Frauen und Familien in besonderen Belastungssituationen
  • Beratung und Hilfe für gefährdete Frauen und familien
  • Beratung und Hilfe für psychisch Kranke und Betreueung nach dem Betreuungsgesetz (BtG)
  • Beratung und Hilfe für Menschen mit Behinderungen

Im Hinblick auf das letzte Betätigungsfeld ist der SkF in Dülmen hauptsächlich als Träger des Anna-Katharinenstifts Karthaus bekannt.

(Text und Emblem sind der Homepage der Caritas (www.caritas.de) entnommen.)


Kontakt:
Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e.V. (SkF)
Bundesgeschäftsstelle

Agnes-Neuhaus-Straße 5
44135 Dortmund
Tel.: 0231/557026-0
Fax: 0231/557026-60
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mehr Informationen:
www.skf-zentrale.de