August
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

"Jakob Süsters"

jakobsuesters
von links nach rechts:
Regina Wesselmann, Claudia Wünnemann, Beatrix Bontrup,
Thea Ahrens, Gertrud Wieskus, Edith Strotmann, Karin Wesseling

  

 

Lass uns auf die Reise gehen
Lass uns auf die Reise gehen,
die schon so lange auf uns wartet –
die Reise ins ersehnte Unbekannte
und doch so Vertraute,
die Reise ins Herz unsres Lebens.

Lass uns nicht länger warten,
auf uns wartet ein Zauber,
der uns so beglücken wird,
dass wir nicht verstehen werden,
Warum wir so lange gezögert haben.


pdf buttonJahresprogramm

Aktuelle Angebote finden Sie im Veranstaltungskalender >>>
oder
unter Einladungen >>>

 

Die Jakob Süsters (Frauengemeinschaft der St. Jakobus Karthaus) sind ein Teil des kleinsten Kirchorts der insgesamt 6 Fusionsgemeinden der Großgemeinde St.Viktor Dülmen.

 

Unsere Ziele als eigenständiger, christlicher Verein sind die Begegnung und die Weiterbildung von Frauen aller Generationen auf dem Land und in der Stadt.

 

2014 gehören 125 Frauen zu unserem Netzwerk. Sie sind überwiegend in den Bauernschaften Empte, Leuste, Limbergen und Weddern, also rund um St. Jakobus Karthaus, zu Hause.

 


Auf der Jahresversammlung 2014 haben unsere Mitglieder folgendes Vorstandsteam bestätigt:

 

Beatrix Bontrup (Sprecherin), Tel. 02594/5144
Edith Strotmann (Kassiererin), Tel: 02594/894600
Karin Wesseling (Schriftführerin), Tel: 02594/85728
Thea Ahrens, Tel. 02594/86617
Regina Wesselmann, Tel. 02594/80380
Gertrud Wieskus, Tel. 02594/84462
Claudia Wünnemann, Tel. 02594/5170

 


Für interessierte Frauen, für neue Ideen und Anregungen sind wir jederzeit offen und dankbar.

 

Sie möchten regelmäßig über unsere Aktivitäten informiert werden oder Einladungen zu Veranstaltungen erhalten? 
Dann melden Sie sich mit Namen, Anschrift und Mailadresse zu unserem Mailservice 

 

bei Edith Strotmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder 02594-894600
an.

 

Sie werden dann regelmäßig über unser Tun informiert.