Dezember
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Zwei neue Gesichter in St. Viktor

Bericht vom 29. November der Dülmener Zeitung, Kristina Kerstan

 

Neue PriesterMit Pfarrer Heio Weishaupt und Pater Charly Mitta werden am Samstag, 2. Dezember, gleich zwei neue Gesichter in der Gemeinde St. Viktor offiziell vorgestellt. Und zwar im Gottesdienst, der um 18 Uhr in St. Joseph beginnt. Im Anschluss besteht Gelegenheit zur Begegnung im Pfarrheim. Heio Weishaupt, zuvor in Haltern tätig, übernimmt die Nachfolge von Pfarrer Dieter Hogenkamp.

Pater Charly Mitta, geboren 1982 im südindischen Bundesstaat Andhra Pradesh, macht bereits seit Anfang November ein Praktikum in Dülmen, das noch bis Anfang Januar dauern wird. Seit 2011 ist der Pater Priester in der Ordensgemeinschaft der Herz-Jesu-Missionare, die in Deutschland als Hiltruper Missionare bekannt sind. 

Nach Einsätzen in Indien ist er seit dem Sommer in Deutschland, wo er bislang einen Sprachkurs absolviert hat. Ein weiterer steht nach seinem Dülmen-Praktikum in Münster an. „Wenn alles klappt, wird Pater Charly circa ab dem Sommer für längere Zeit in Dülmen bleiben“, erläutert Pfarrdechant Markus Trautmann. Im Augenblick wohne Pater Charly noch privat am Dalweg, wird aber noch vor Weihnachten an den Bült ziehen, in die frühere Wohnung von Pfarrer Frye.