November
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Funke sprang über

Info aus der Dülmener Zeitung vom 26.11.2014
Der musikalische Funke sprang über, macht Lust auf weitere Projektchöre und neue Musikangebote - dieses Fazit zieht Chorleiter Jörg Orvergoor nach dem erfolgreichen Auftritt des Projektchors in der Kirche St. Pankratius am Wochenende.
Die Pankratius-Kirche war übervoll, selbst die zusätzlich bereitgestellten Sitzmöglichkeiten reichten nicht aus, die über 500 Zuhörer zu fassen. Der Chor aus über 60 Aktiven im Alter von 15 bis 70 Jahren bot ein imposantes Bild im Chorraum.
Die Ausleuchtung mit grünem Licht gab dem Kirchenraum einen mystischen Anschein. Die Kompositionen teilten sich in drei Bereiche - sakral, Folk und Pop - auf, sodass ein „roter“ bzw. grüner Faden durch das Programm verlief. Der Schwierigkeitsgrad der 15 Stücke war, gemessen an der kurzen Probenzeit des für diesen Auftritt zusammengestellte Ensemble beachtlich, resümierte Overgoor. Für ihn bebesondes erfreulich: Die Sänger vermochten es, die Zuhörer und sich selbst für die dargebotene Musik zu begeistern. Genau diese emotionale Ebene wurde durch die teils schlichten, teils rhythmischen, mal melodischen, mal bekannten Arrangements angesprochen. Overgoor: „Der einheitlich und klangvolle auftretende Chor und die Zuhörer haben sich gegenseitig bereichert.“