Dezember
So Mo Di Mi Do Fr Sa
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Bischöfliche Urkunde für die Katholische Kirchengemeinde St. Viktor

30.12.2013
Bericht aus der Dülmener Zeitung von Patrick Hülsheger

„Mit Wirkung vom 31. Dezember 2013 lege ich die katholischen Kirchengemeinden St. Joseph, St. Viktor, St. Mauritius (Hausdülmen), St. Jakobus (Karthaus), St. Antonius (Merfeld) und St. Agatha (Rorup) in Dülmen zu einer neuen Kirchengemeinde unter dem Namen Katholische Kirchengemeinde St. Viktor in Dülmen zusammen.“ Mit diesen Worten beginnt die Urkunde über die Errichtung der neuen Großgemeinde, die Münsters Bischof Felix Genn am 4. November unterschrieben und mit seinem Siegel versehen hat. Kurz vor Weihnachten traf die Urkunde in der Gemeinde ein und wurde von dort an die Zentralrendantur übergeben. Mit der amtlichen Urkunde haben die Gemeinden St. Joseph, St. Mauritius, St. Antonius, St. Jakobus und St. Agatha aufgehört zu existieren. Die Kirchen behalten ihre Patrozinien, heißt es in der Urkunde des Bischofes weiter. Am Samstag, 11. Januar, findet ab 17 Uhr die Fusionsfeier in und um St. Viktor statt.