Dezember
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Zugehen auf Weihnachten

Weihnachten ist das Fest der Geschenke.
Gott selbst hat uns das größte Geschenk gemacht.
Er selbst hat sich uns geschenkt.
Er ist Mensch geworden, er ist Kind geworden. Gott hat uns das wahre Geschenk gemacht.
Damit lädt er uns ein zum Schenken, zum Schenken mit dem Herzen,
zum Schenken von uns selbst an Gott und den Nächsten und auch zum Schenken von Zeichen der Güte sowie des Wunsches, den Nächsten Freude zu bereiten.

Benedikt XVI.

Advent2

 Bild: Hans-Dieter David



 

 

 

 

 

 

 






 

 

Weihnachtsausgabe des Viktorboten erscheint bald

Info vom 12. Dezember 2017

ViBo13In diesen Tagen erscheint der neue VIktorbote, der aus dem Gemeindeleben der Pfarrei St. Viktor berichtet. Neben einer Vorstellung des neuen Pfarreirates findet sich in der neuen Ausgabe ein reich illustrierter Rückblick auf das Jahr 2017; ferner werden die neuen Seelsorger Heio Weishaupt und Charly Mitta vorgestellt.
Als Beilage der Dülmener Zeitung erscheint die Weihnachtsausgabe am 16. Dezember und als Beilage in den Streiflichtern am 20. Dezember. Zudem liegt der Viktorbote an den Schriftenständen und in den Pfarrbüros zur Mitnahme bereit.

Spontane Bravo-Rufe

Bericht der Dülmener Zeitung, Stefan Bücker, vom 12. Dezember 2017

 

Jubiläumskonzert der Kantorei St. Joseph sorgte für Gänsehautmomente

 

Jubilaeumskonzert„Endlich ist es so weit, ein großes Konzert erwartet uns“, kündigte Pfarrdechant Markus Trautmann den Besuchern am Samstagabend in der voll besetzten St.-Joseph-Kirche einen stimmgewaltigen, konzertanten Abend an. 

Stimmungsvolle Plakate hatten das Jubiläumskonzert aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der Kantorei St. Joseph mit dem Titel „Vom Himmel hoch“ angekündigt.

Weiterlesen: Spontane Bravo-Rufe

Pater Charly und Pfarrer Heio Weishaupt sagen „Danke“

Grußwort vom 12. Dezember 2017

Gottesdienst mit Begrüßung der neuen SeelsorgerAm Vorabend des Ersten Advent sind wir in der Pfarrgemeinde St. Viktor offiziell willkommen geheißen worden. Das tat so richtig gut!
Die festliche Eucharistiefeier mit der Neuaufnahme der Messdienerinnen und Messdiener, die kirchenmusikalische Gestaltung unter der Leitung von Herrn Drees, die Fahnenabordnungen der einzelnen Gemeinden (Da kam schon so etwas wie „Hardenbergfeeling“ auf.), die ermutigenden Worte von Herrn Marx und das Willkommensgeschenk bildeten den gelungenen Auftakt für eine hoffentlich lange gemeinsame Zeit.

Weiterlesen: Pater Charly und Pfarrer Heio Weishaupt sagen „Danke“

Advent mit Oma oder Opa

AdventsnachmittagWir laden alle Kinder im Alter zwischen drei und zehn Jahren in Begleitung ihrer Großeltern zu einem gemeinsamen Adventsnachmittag ein.

An diesem Nachmittag wollen wir in gemütlicher Atmosphäre zusammen basteln, singen und backen.

Wann: 16. Dezember 2017 von 15.00 bis 18.00 Uhr

Wo: Familienbildungsstätte Dülmen

Mitzubringen sind: Klebestift, Schere und Schürze

Kostenbeitrag: 1,00 Euro pro Person

Anmeldung: bis zum 13. Dezember in allen Gemeindebüros von St. Viktor

 

„Jesus für Kleinbauern“

Einstimmung auf Weihnachten in der FBS mit Agnes Maria Terhart 


Leseabend Terhart

Wenige Tage vor Weihnachten hält die Familienbildungsstätte Dülmen ein besonderes Angebot bereit: einen „Spirituellen Leseabend“ mit Agnes Maria Terhart am 22. Dezember.

Bis zum vergangenen Sommer war Agnes Maria Terhart die langjährige Heimleiterin des Heilig-Geist-Stifts, zuletzt auch im Vorstand der Stiftung. Mehr als 40 Jahre wirkte sie im sozialen Bereich. „Empathie und hohe Menschlichkeit“ bescheinigte ihr der Coesfelder Landrat in seiner Ansprache zum Abschied von Terhart.

Weiterlesen: „Jesus für Kleinbauern“

Mit Wein und guten Zutaten begrüßt

Bericht der Dülmener Zeitung, Stefan Bücker, vom 5. Dezember 2017

 

Pfarrer Heio Weishaupt und Pater Charly sind die neuen Seelsorger in St. Viktor

 

Ein eindrucksvolles Bild bot sich im Altarraum„Mit dem ersten Advent beginnt ein neues Kirchenjahr - und das neue Kirchenjahr beginnt für sieben neue Messdiener auch mit etwas ganz Neuem“, stellte Pfarrer Heio Weishaupt am Wochenende schon in der Begrüßung die neuen Ministranten in den Vordergrund, die im späteren Verlauf des Gottesdienstes von Pfarrdechant Markus Trautmann offiziell begrüßt und gesegnet wurden. Erst im zweiten Satz bemerkte Weishaupt, dass ja nun auch für Pater Charly und ihn selbst etwas Neues beginnen würde. 

Weiterlesen: Mit Wein und guten Zutaten begrüßt

Neue Messdiener für St. Joseph

Info vom 3. Dezember 2017

 

Messdiener in St. JosephDie Vorabendmesse in St. Joseph zum ersten Advent stand ganz im Zeichen der Einführungen von zwei Seelsorgern und sieben neuen Messdienern. Der aus Haltern kommende Pfarrer Heio Weishaupt zelebrierte seine erste Messe in der Großpfarrei St. Viktor und wurde dabei von Pfarrdechant Markus Trautmann, Diakon Robert Schüttert und Pater Charly Mitta unterstützt. Letzterer absolviert seit kurzer Zeit in unserer Gemeinde ein Praktikum.

Weiterlesen: Neue Messdiener für St. Joseph

Messdienerwallfahrt 2018 nach Rom

Messdienerwallfahrt 2014Wir freuen uns darauf im Sommer 2018 mit Euch zur großen internationalen Messdienerwallfahrt nach Rom aufzubrechen. Gemeinsam mit 50.000 Messdienerinnen und Messdienern aus der ganzen Welt, möchten wir das Zentrum unserer katholischen Kirche näher kennen lernen. Diese Fahrt ist ein Zeugnis unseres Glaubens an Jesus Christus und wir sind als eine große Gemeinschaft von Messdienerinnen und Messdienern unterwegs. Deshalb fänden wir es toll, wenn Du dabei bist.

Weiterlesen: Messdienerwallfahrt 2018 nach Rom

Zwei neue Gesichter in St. Viktor

Bericht vom 29. November der Dülmener Zeitung, Kristina Kerstan

 

Neue PriesterMit Pfarrer Heio Weishaupt und Pater Charly Mitta werden am Samstag, 2. Dezember, gleich zwei neue Gesichter in der Gemeinde St. Viktor offiziell vorgestellt. Und zwar im Gottesdienst, der um 18 Uhr in St. Joseph beginnt. Im Anschluss besteht Gelegenheit zur Begegnung im Pfarrheim. Heio Weishaupt, zuvor in Haltern tätig, übernimmt die Nachfolge von Pfarrer Dieter Hogenkamp.

Weiterlesen: Zwei neue Gesichter in St. Viktor

Neue Messdiener für St. Viktor

Bericht vom 27. November 2017

 

Am Christkönigsonntag wurden in St. Viktor sieben neue Messdiener in die Gemeinde aufgenommen


MessdienerneuaufnahmeIn der Messe durften Niklas Reinert und Jennifer Gerdemann die neuen Messdiener Mirja Brambrink, Tobias Hölscher, Nadja Kaps, Lilly Breuer, Wilm Elfers, Jakob Elfers und Vanessa Obbelode in der Gemeinde begrüßen. Nach einer kurzen Ansprache durch den Gruppenleiter Niklas wurden die Kinder durch Pfarrer Markus Trautmann befragt und die Plaketten, die als ein Erkennungszeichen der Messdiener gelten, wurden gesegnet. 

Weiterlesen: Neue Messdiener für St. Viktor