Dezember
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Impuls zum zweiten Advent 2016

IMG 0627

 

Gebet des Klosters am Rand der Stadt


J
emand muss zuhause sein, Herr,

wenn du kommst.
Jemand muss dich erwarten,
unten am Fluss vor der Stadt. 

Jemand muss nach
dir Ausschau halten,
Tag und Nacht.

Wer weiß denn, wann du kommst? 

Weiterlesen: Impuls zum zweiten Advent 2016

Einstimmung auf den Heiligen Abend

Spiritueller Leseabend mit Erik Potthoff

Münsterland SagenZum letzten Spirituellen Leseabend im alten Jahr laden am Freitag, 23. Dezember von 19 bis 21 Uhr die Familienbildungsstätte (FBS) Dülmen in Zusammenarbeit mit der Kath. Kirchengemeinde und der Kath. Öffentlichen Bücherei St. Viktor in die FBS Dülmen ein. Der langjährige Dülmener Rendant Erik Potthoff wird an diesem Abend unter der Gesprächsleitung von Pfarrdechant Markus Trautmann, Dülmener Sagen vorstellen, daraus vortragen und zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch einladen. 

Weiterlesen: Einstimmung auf den Heiligen Abend

Für die Kinder in Kenia unterwegs

Start der gemeinsamen Vorbereitung

der Sternsinger aus St. Viktor und St. Joseph an diesem Wochenende

 

Aussendungsgottesdienst 2016Es ist wieder soweit: Die weltweit größte Aktion von Kindern für Kinder - die Sternsingeraktion steht in den Startlöchern.

Das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion lautet: „Gemeinsam für Gottes Schöpfung- in Kenia und weltweit“. Am 06. und besonders am 07.Januar ziehen die Sternsinger von St. Joseph und St. Viktor gemeinsam von Haus zu Haus. Die Kinder werden dabei von einem Helferteam der Ehrenamtlichen aus beiden Gemeindeteilen begleitet.

Weiterlesen: Für die Kinder in Kenia unterwegs

Heiliger Abend für Alleinstehende

IMG 7952Am Heiligen Abend allein? Viele Menschen sind – aus welchen Gründen auch immer – über Weihnachten allein. Daher möchten die Pfarrgemeinde St. Viktor und die Familienbildungsstätte in Dülmen auch in diesem Jahr wieder alle Alleinstehenden aus Dülmen und Umgebung, ganz gleich ob jung oder alt, einladen.

Weiterlesen: Heiliger Abend für Alleinstehende

Adventsnachmittag mit Oma und Opa

IMG 0115Auch in diesem Jahr laden wir wieder Großeltern mit ihren Enkeln zu einem gemeinsamen Adventsnachmittag am Samstag, 10. Dezember 2016, ins Pfarrheim St. Joseph ein. An diesem Nachmittag wollen wir in gemütlicher Atmosphäre zusammen backen, singen und basteln. Wir beginnen um 15.00 Uhr und enden gegen 18.00 Uhr. Anmeldungen nehmen alle Pfarrbüros von St. Viktor bis zum 7. Dezember entgegen. Der Kostenbeitrag beträgt 1 Euro. Mitzubringen sind Kleber, Schere, Stifte und eine Schürze.

Weltweite Verehrung wird immer sichtbarer

Bericht der bischöflichen Pressestelle Bistum Münster, Michaela Kiepe, vom 29. November 2016 

 

Gäste aus Venezuela besuchten das Grab der seligen Anna Katharina Emmerick

 

Am Emmerick-GrabZum zweiten Mal in diesem Jahr haben sich die Geschwister Zaralina und Williams Sandoval aus Venezuela auf den Weg nach Dülmen gemacht. Begleitet wurden sie von Baroness Rosario de Mandat Grancey. Ihr Ziel: die Heilig-Kreuz-Kirche mit dem Grab der Seligen Anna Katharina Emmerick und der Gedenkstätte. Denn die Geschwister verehren die Selige. In ihrer Heimatstadt Tinaco haben sie den Bau einer Wallfahrtskapelle unterstützt. Im Mai wurde sie geweiht und erhielt das Patrozinium Anna Katharina. 

Weiterlesen: Weltweite Verehrung wird immer sichtbarer

Night of Lights

Plakat NightLight2Auftaktgottesdienst mit dem Jugendchor der Kantorei St. Joseph, anschließend stündlich wechselndes musikalisches Programm am Freitag, 9. Dezember von 16.30 bis 21.00 Uhr in St. Viktor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kindergottesdienste im Advent

KerzenDie Kirchengemeinde St. Viktor möchte alle Vorschulkinder aus „Neu St. Viktor“ zu Kinderwortgottesdiensten im Advent einladen. Unter dem Motto „streng geheim“ finden die Gottesdienste um 11 Uhr in der Kirche St. Joseph statt - am ersten Advent „Marias Geheimnis“, am dritten Advent „Geheimzeichen“ und am vierten Advent „Josephs geheime Verbindung“. Am zweiten Advent wird um 11 Uhr ein Familiengottesdienst gefeiert, mitgestaltet von dem Kinderchor St.-Joseph-Lerchen. In diesem Gottesdienst stellen sich die neuen Erstkommunionkinder mit ihren Katecheten vor. Im Pfarrheim finden der Eine-Welt-Verkauf und das Literaturcafé statt, die Pfadfinderinnen backen Waffeln und die Messdiener bieten Schokoladen-Nikoläuse an.

Pater Reinhold Frieling verstorben

KreuzAm Sonntag, 20. November, starb der aus Dülmen stammende Herz-Jesu-Missionar Reinhold Frieling. Pater Frieling wurde 1926 geboren und wuchs mit zwei Geschwistern auf. Nach den Wirren des Zweiten Weltkriegs holte er bei den Hiltruper Missionaren sein Abitur nach und absolvierte das Theologiestudium in Oeventrop im Sauerland. 1954 wurde Pater Reinhold Frieling vom damaligen Paderborner Weihbischof Franz Hengsbach zum Priester geweiht und ging anschließend fast 16 Jahre als Missionar nach Peru. An der Seite seines Onkels, Bischof Friedrich Kaiser, arbeitete er beim Aufbau der Prälatur von Caravelí in den Hochanden mit. 1971 kehrte er aus gesundheitlichen Gründen nach Deutschland zurück und war seit dieser Zeit als Krankenhausseelsorger im St. Elisabeth-Hospital Herten tätig. 2012 wechselte er nach Hiltrup, wo er im Kreis seiner Mitbrüder den Lebensabend verbachte. Nach kurzer schwerer Krankheit starb er hier friedlich am Christkönigssonntag. 

„Stille Zeit“ in der Kirche St. Mauritius

Stille ZeitDie Gemeinde St. Mauritius lädt an jedem Tag im Advent zur stillen Vorbereitung auf die Ankunft des Herrn (auch in unserer Zeit) ein.

Mo.-Fr. und So. von 19.30 bis 20.00 Uhr

Sa. 19.00 bis 19.30 h

 

 

 

Neue Messdiener in St. Viktor

Neue Messdiener in St. ViktorDie Gemeinde St. Viktor, die Messdiener-Gruppenleiter, Pfarrer Markus Trautmann sowie Küster Christoph David freuen sich über vier neue Messdienerinnen und Messdiener. Am Christkönigssonntag wurden Helena Gerwens, Arne Töns, Lea Czipull und Miguel Hartz (erste Reihe von links nach rechts) im Festgottesdienst in die Messdienergemeinschaft St. Viktor aufgenommen, nachdem sie in den letzten Wochen von Anni Weiling und Niklas Reinert für den Altardienst ausgebildet wurden.

Weiterlesen: Neue Messdiener in St. Viktor